Infoportal für Erneuerbare Energien
Pellets-News-Blog
Pelletheizungen, Solaranlagen uvm.

 

Pellets-Blog  -  Pellets-News   -  Nachrichten zum Thema Pellets

 

 

Alle aktuellen Informationen, Meldungen und News zum Thema Pellets und Pelletheizungen. Wir informieren Sie über aktuelle Nachrichten in der Pelletsbranche (Pelletshersteller, Pelletkesselhersteller, Ämter, Politik, Unternehmen uvm.)




Suche im Pellets Blog

Angebote - Preisvergleich

Fordern sie sich bis zu 4 Angebote von Anbietern aus Ihrer Region an!

preisvergleich_angebote

Suche bei Google:

Suche Im Blog:

Pelletheizung in Kombination mit Solarthermie

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Dream-Team: Pelletheizung in Kombination mit Solarthermie

Die Symbiose zwischen Solarthermie und einer Pelletheizung reduziert Energiekosten um ein Vielfaches. Beide Heizmethoden gelten darüber hinaus als wegweisend in Sachen Klimaschutz. Eine Pelletheizung mit Solar Unterstützung vereinigt alle Vorteile beider Systeme.

Energiesparend: Pelletheizung mit Solar

Betrachtet man beide innovativen Heizsysteme getrennt voneinander, dann wird klar, wie perfekt sich Pelletheizungen und Solarthermie ergänzen. Im Vordergrund steht die signifikante Energieeinsparung. Eine Solarthermieanlage deckt den Wärmebedarf im Sommer vollkommen ab. Zu dieser Zeit entfällt jegliche Leistungsanforderung an die Pelletheizung. Eine beachtliche Einsparung an Energiekosten ist die Konsequenz.


Mit sinkenden Temperaturen, kürzeren Tagen und somit weniger verfügbarer Sonnenenergie, greifen die beiden Heizsysteme ineinander über. Sobald nicht mehr genügend Sonnenenergie zur Verfügung steht, schaltet ein Solarregler automatisch die Pelletheizung hinzu. Mittels Kombispeicher kann die entstandene und nicht genutzte Energie beider Heizsysteme zwischengespeichert werden. Durch die Kombination aus Solarthermie und Pelletheizung im Winter kann der Verbrauch an Pellets bis zu 30 Prozent reduziert werden. Jede Art von Pelletheizungen – Pellet-Kessel oder Pellet-Ofen – lässt sich problemlos mit einer Solarthermie Anlage kombinieren.

Pelletheizung & Solar Kombination – Pro Klimaschutz!

Beide Methoden der Raumwärmegewinnung sind bezeichnend für umweltschonende und somit zukunftsweisende Heizmethoden. Die Nutzung von Sonnenenergie gilt als die klimaschonendste Variante der Energiegewinnung schlechthin. Aus ökologischer Sicht amortisiert sich der nötige Energieaufwand zur Herstellung eines Solarmoduls innerhalb weniger Jahre nach Inbetriebnahme.


Unter den regenerativen Brennstoffen übernehmen Holzpellets eine Vorreiterolle. Nicht nur aufgrund der idealen Brennwerte, sondern auch im Bezug auf die umweltschonende Herstellung. Die Emissionswerte der aus Sägespänen hergestellten Holzpellets sind beispielhaft.

Fazit zur Kombination von Pelletheizung und Solarthermie

Mit der Kombination beider Heizmethoden setzten die Nutzer auf ein Dream-Team! Die anfängliche – meist recht hohe – Investitionssumme amortisiert sich schon nach einigen Jahren. Mit Blick auf die stetig wachsenden Preise für fossile Brennstoffe ist die Kombination aus Pelletheizung und Solar die ideale Lösung.


Weitere Informationen und fundiertes Hintergrundwissen zum Thema Solarthermie finden Sie auf Aktion-Solar.


Read more ...

Alte Häuser umweltbewusst sanieren

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-fareast-font-family:"Times New Roman"; mso-fareast-theme-font:minor-fareast; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Alte Häuser umweltbewusst sanieren

Wer ein altes Haus kauft oder erbt steht vor der Wahl: entweder sanieren oder verkaufen. Denn oft sind alte Häuser nicht energieeffizient. Wer kennt es nicht, wenn man trotz Heizung im Winter friert, da das Haus nicht gut isoliert ist? Anstatt dann „aus dem Fenster hinaus“ zu heizen, können Sie mit einer intelligenten und ökologischen Sanierung viel Geld sparen. So kann neben einer energetischen Sanierung der Bausubstanz auch der Einbau einer modernen, umweltfreundlichen Heizung die Wohnqualität verbessern und die Energiekosten senken.

Umweltfreundlich und kostengünstig heizen mit Holz und Sonne

Durch den Einbau einer modernen Holzpelletheizung bei der Sanierung kann durch die Verbrennung von zu Pellets gepresstem Restholz umweltfreundlich Energie gewonnen werden. Bei dieser Variante werden fossile Energieträger eingespart und es kann trotzdem effektiv geheizt werden. Durch die zusätzliche Installation einer Solaranlage im Zuge der Sanierung kann während der Sommermonate noch einmal Energie gespart werden. Wenn es die Sonne zulässt, kann auch die Warmwasserversorgung durch die Solarenergie abgedeckt werden, sodass die Holzpelletheizung nur bei Bedarf hinzugeschaltet wird. So können vor allem in den Sommermonaten Energiekosten gespart werden.

Um bei einer Sanierung solch ein kombiniertes Heizsystem einzubauen, wird lediglich ein genügend großer Kellerraum benötigt. In diesem müssen der Pellettank sowie der Pufferspeicher und ein Brenner Platz finden. Durch eine Förderschnecke werden die Pellets dann vom Tank zum Brenner transportiert. Der Pufferspeicher dient dazu, die überschüssige Energie zu speichern, um diese bei Bedarf an das Heizsystem abzugeben – auch hierdurch kann bares Geld gespart werden.

Bei der Sanierung auf Energieeffizienz achten

Beim Umbau eines alten Hauses muss natürlich auch die Bausubstanz energetisch saniert werden. Nur dann kann sichergestellt werden, dass das Haus auch wirklich energieeffizient ist. Beim Einbau von Fenstern ist beispielsweise auf die Verglasung zu achten. Dreifach verglaste Fenster lassen weniger Wärme durchdringen als herkömmliche Modelle. Dasselbe gilt natürlich auch für Türen, bei denen es ebenfalls spezielle Energiesparmodelle gibt.

Letztendlich können mit einer Pelletheizung nur dann Energiekosten eingespart werden, wenn das Haus vollständig energetisch saniert wurde.

Weitere Informationen zu effizienter Energiegewinnung mit dem natürlichen Rohstoff Holz durch Pelletheizungen sowie zu Pellets allgemein finden Sie auf Aktion-Holz.


Read more ...

Die Wirtschaftlichkeit von Kurzumtriebsplantagen hilft bei der Energiewende

Die unaufhaltsame Energiepreissteigerung öffnet den Markt für alternative Heizmethoden und macht ihn zur sicheren Zukunftsalternative gegenüber fossilen Ressourcen. Diese sind nicht nur in ihrem Vorkommen begrenzt, sondern leisten auch wenig Beitrag als ökologisch vertretbare Energiequelle. Damit sind alternative Rohstoffe die Antwort, wenn es um zukunftsfähige, kostengünstige und vor allem umweltnachhaltige Energiequellen geht.

  
Erneuerbare Energie steht im Focus
Die Atomkatastrophe von Fukushima hat auch hierzulande ein Umdenken ausgelöst, sodass sich Deutschland zum Atomausstieg entschlossen hat. Dies wirft aber die Frage auf, wie dieser Ertrag der Energiequellen kompensiert werden kann und vor allem eine dezentrale und möglichst nachhaltige Energieversorgung zukünftig möglich sein kann. Eine Antwort darauf könnte die Holzenergie liefern, die sich seit kurzem auf den Betrieb von Kurzumtriebsplantage/n
eingestellt hat. Diese werden auch Energiewald genannt und bezeichnet ganz konkret den gezielten Anbau von Wald auf Ackerflächen, um damit Holzhackschnipsel herzustellen. Diese werden im Anschluss zur Produktion von Wärme und Strom verwendet, denn neueste Forschungen haben ergeben, dass gerade Heiztechniken mit Holz die Zukunft für nachhaltige Energiegewinnung darstellen. Vor allem die zahlreichen Möglichkeiten und die optimale Effizienz von Pellets- und Hackschnitzelheizungen überzeugen Experten und Verbraucher gleichermaßen. Denn hier funktioniert die Versorgungskette mit Holz, die noch lange nicht ausgeschöpft ist.

Kurzumtriebsplantagen haben viele Vorteile
Wer sich für die Pflanzung der Kurzumtriebsplantage/n einsetzt, kann Kritiker mit vielen positiven Argumenten überzeugen, die die Ökologie betreffen. Denn nicht nur eine Entlastung des Waldes ist die Folge, sondern auch eine Verschönerung der Landschaft und der Erhalt wichtiger Lebensräume von Tieren ist gewährleistet. Diese erneuerbare Ressource betreibt keinerlei Raubbau an der Natur, sondern trägt wesentlich zur Vergrößerung der Waldfläche bei. Gleichzeitig bietet der Betrieb von Kurzumtriebsplantagen Landwirten eine sichere Alternative zum konventionellen Ackerbau. Denn eines ist klar: Die steigende Nachfrage nach Holz zur Energiegewinnung bietet dem Landwirt Sicherheit was die Wirtschaftlichkeit seiner Existenz betrifft. Abgesehen davon braucht eine Kurzumtriebsplantage weniger Pflege und kommt mit wenig Düngung aus, sodass hier ein effizienter und kostenneutraler Betrieb gewährleistet ist.

Read more ...

 

Werbung

Energie-Topliste

Brennstoffzellen - Photovoltaik -Solar - Topliste
Link - Topliste

 

 

 

Wir informieren in einem Blog, bieten ein Forum und eine Topliste zu den Themen Erneuerbare Energien, Pelletheizung, Holzpellets, Pelletkessel, Solarthermie, Thermische Solaranlage, Kleinwasserkraftwerke, LED Leuchtmittel, uvm. Wir geben uns stets größte Mühe, sollten Sie aber Verbesserungsvorschläge haben oder Informationen fehlen - schreiben Sie uns doch einfach an!

Auf unserer Partnerseite finden Sie unter nachfolgendem Link jede Menge Infos zur Photovoltaikanlage. Der Artikel heißt: Photovoltaikanlage - erst informieren, dann kaufen

Wir möchten uns an der Stelle dafür entschuldigen, dass die Informationen teilweise nicht korrekt, nicht auf dem neusten Stand sind. Wir sind derzeit damit beschäftigt alle Seiten neu aufzubauen und alle Informationen zu überarbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© Michael Hilß, Brennstoffzellen-heiztechnik.de
All rights reserved.