Infoportal für Erneuerbare Energien
Pellets-News-Blog
Pelletheizungen, Solaranlagen uvm.

 

Pellets-Blog  -  Pellets-News   -  Nachrichten zum Thema Pellets

 

 

Alle aktuellen Informationen, Meldungen und News zum Thema Pellets und Pelletheizungen. Wir informieren Sie über aktuelle Nachrichten in der Pelletsbranche (Pelletshersteller, Pelletkesselhersteller, Ämter, Politik, Unternehmen uvm.)




Suche im Pellets Blog

Angebote - Preisvergleich

Fordern sie sich bis zu 4 Angebote von Anbietern aus Ihrer Region an!

preisvergleich_angebote

Suche bei Google:

Suche Im Blog:

Pelletheizung in Kombination mit Solarthermie

Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

Dream-Team: Pelletheizung in Kombination mit Solarthermie

Die Symbiose zwischen Solarthermie und einer Pelletheizung reduziert Energiekosten um ein Vielfaches. Beide Heizmethoden gelten darüber hinaus als wegweisend in Sachen Klimaschutz. Eine Pelletheizung mit Solar Unterstützung vereinigt alle Vorteile beider Systeme.

Energiesparend: Pelletheizung mit Solar

Betrachtet man beide innovativen Heizsysteme getrennt voneinander, dann wird klar, wie perfekt sich Pelletheizungen und Solarthermie ergänzen. Im Vordergrund steht die signifikante Energieeinsparung. Eine Solarthermieanlage deckt den Wärmebedarf im Sommer vollkommen ab. Zu dieser Zeit entfällt jegliche Leistungsanforderung an die Pelletheizung. Eine beachtliche Einsparung an Energiekosten ist die Konsequenz.


Mit sinkenden Temperaturen, kürzeren Tagen und somit weniger verfügbarer Sonnenenergie, greifen die beiden Heizsysteme ineinander über. Sobald nicht mehr genügend Sonnenenergie zur Verfügung steht, schaltet ein Solarregler automatisch die Pelletheizung hinzu. Mittels Kombispeicher kann die entstandene und nicht genutzte Energie beider Heizsysteme zwischengespeichert werden. Durch die Kombination aus Solarthermie und Pelletheizung im Winter kann der Verbrauch an Pellets bis zu 30 Prozent reduziert werden. Jede Art von Pelletheizungen – Pellet-Kessel oder Pellet-Ofen – lässt sich problemlos mit einer Solarthermie Anlage kombinieren.

Pelletheizung & Solar Kombination – Pro Klimaschutz!

Beide Methoden der Raumwärmegewinnung sind bezeichnend für umweltschonende und somit zukunftsweisende Heizmethoden. Die Nutzung von Sonnenenergie gilt als die klimaschonendste Variante der Energiegewinnung schlechthin. Aus ökologischer Sicht amortisiert sich der nötige Energieaufwand zur Herstellung eines Solarmoduls innerhalb weniger Jahre nach Inbetriebnahme.


Unter den regenerativen Brennstoffen übernehmen Holzpellets eine Vorreiterolle. Nicht nur aufgrund der idealen Brennwerte, sondern auch im Bezug auf die umweltschonende Herstellung. Die Emissionswerte der aus Sägespänen hergestellten Holzpellets sind beispielhaft.

Fazit zur Kombination von Pelletheizung und Solarthermie

Mit der Kombination beider Heizmethoden setzten die Nutzer auf ein Dream-Team! Die anfängliche – meist recht hohe – Investitionssumme amortisiert sich schon nach einigen Jahren. Mit Blick auf die stetig wachsenden Preise für fossile Brennstoffe ist die Kombination aus Pelletheizung und Solar die ideale Lösung.


Weitere Informationen und fundiertes Hintergrundwissen zum Thema Solarthermie finden Sie auf Aktion-Solar.


Read more ...

Pelletkessel-Kosten, Technik & Förderung

Pelletkessel-Kosten, Technik & Förderung


Im Zuge der bundeseinheitlichen Regelung und Verordnung zur Energieeinsparung werden ab Mai 2014 höhere energetische Standards für Gebäude verlangt. Von daher ist es angebracht, sich mit alternativen Möglichkeiten der Energieerzeugung zu beschäftigen, um unabhängig von Gas, Kohle und Erdöl zu werden, und um höhere energetische Anforderungen zu erfüllen. Eine sinnvolle Alternative sind Pelletheizungen, sie werden auch Pelletkessel oder -öfen genannt.

Pelletkessel zählen im Bereich der Erneuerbaren Energien zu der bislang ausgereiftesten Technik mit einem Wirkungsgrad von über 90%. Sie können in Wohn- als auch Nichtwohngebäuden eingesetzt werden, ob für die kleine Wohnung, das Ein- oder Zweifamilienhaus, für gewerbliche, öffentliche oder industrielle Anlagen. Unterschiedlichste Technologien in allen Bereichen sorgen für eine Leistung der Pelletkessel von 5 kW bis zu mehreren 100 kW Heizleistung. Wir informieren Sie kostenlos und unverbindlich über alle Anbieter, Kosten und Angebote in Ihrer Region auf unserem Preisvergleichsportal!



Read more ...

Pellets oder Solarheizung?

Die angekündigte Erhöhung der Energiepreise kommt nun und wird in allen Haushalten der Republik zu spüren sein.  Wer selbst Eigentum besitzt sollte nun überlegen, ob die Umrüstung oder Erneuerung der bestehenden Heizungsanlage nicht auf Dauer günstiger wäre. Da der Schritt hin zu einem umweltfreundlicheren System unerlässlich ist, gilt es die bestehenden Möglichkeiten abzuklären.

 

Sonnenenergie nutzen oder Holzpellets verfeuern?

Ganz klar im Trend und in der Technik weit vorangeschritten ist die Solartechnik. Wer ein Eigenheim besitzt, dessen Lage und Dachkonstruktion sich generell schon gut eignen würde, der sollte sich dort auf jeden Fall näher informieren. Zu bedenken ist bei einer Solaranlage auch, dass sie nicht nur mit der so geförderten Wärme heizen, auch ihr Warmwasser wird von ihr bereitet. So sparen Sie im Ganzen jede Menge Öl oder Gas, das Sie sonst verfeuern würden.

Eine alternative Energiequelle stellen Pellets dar, kleine Würmchen aus gepressten Holzspänen, die in einem Brennofen verheizt werden. Durch die hohe Dichte der Pellets brennen sie, ähnlich wie Kohlebriketts, sehr lange und entwickeln dabei Hitze, mit der Wasser gekocht wird. Hier gibt es unterschiedliche Systeme und Verfahren, von Zentralheizungen bis hin zu Einzelöfen, die einzelne Räume direkt heizen. Pelletheizungen müssen in recht eng getakteten Intervallen gewartet und gereinigt werden damit ihre Sicherheit und Leistungsfähigkeit garantiert ist.


Read more ...

Fördermittel für Pelletheizungen erhöht

Fördermittel für Pelletheizungen erhöhtpelletspreis_holzpelletspreis

 

Zum Wohle des Heizungssanierers wurde zum 15. August 2012 die Förderung für Pelletheizungen durch das Bundesumweltministerium erhöht. Zukünftig wird es für Heizungssanierer noch interessanter sich für das Heizen mit einer Pellet Heizung zu entscheiden. Die Investition wird mit 2.400 Euro und weiteren 500 Euro beim Einbau eines ausreichend Dimensionierten Pufferspeicher unterstützt. So bekäme man mit Inkrafttreten der neuen Förderrichtlinien zum 15.08.2012 immerhin 2.900 Euro, wenn man eine Pelletheizung mit Puffer installiert. Insgesamt handelt sich hier um eine Erhöhung von 400 Euro.

 


Read more ...

Der DEPI hat tausend Pelletsprofis qualifiziert

Der DEPI hat über tausend Pelletsprofis qualifiziert



Das  Deutsche Pelletinstitut (DEPI) hat zwölf Monate nach Beginn seiner Fortbildungskampagne, 1.200 Heizungsbauer als Fachbetrieb für Pellets und Biomasse ausgezeichnet. “Zur kompetenten Beratung von Bauherren und Sanierern werden qualifizierte Heizungsbauer benötigt, die über Spezialkenntnisse und entsprechende Erfahrung mit Pellets verfügen”, so DEPI-Geschäftsführer Martin Bentele.


Read more ...

Energieholz Arbeitskreis gegründet

Energieholz Arbeitskreis gegründetverband_waermelieferung



für Cotractoren spielt Energieholz als Brennstoff eine immer größere Rolle. Der Verband für Wärmelieferung (VfW) hat deshalb einen Arbeitskreis für Energieholz gegründet. Die Vereinigung will mit ihm den speziellen Anforderungen der VfW-Mitglieder, die Projekte mit Hackschnitzeln, Pellets oder anderen Holzbrennstoffen realisieren. Die Mitglieder wählen als Vorsitzende Christian Grachtrup von der HDG Bavaria GmbH und Adalbert Sauter von der SOL-Century GmbH.

 


Read more ...

Wir werden 2012 einen Boom bei Pelletsheizungen haben

„Wir werden 2012 einen Boom bei Pelletsheizungen haben“

European Pellet Council
In Kohlekraftwerken gewinnt das Verbrennen von Holzpellets eine immer größere Bedeutung. Christian Rakos, Präsident des European Pellet Council beschreibt im Gespräch mit Pelletshome.com den Unterschied zwischen Industrie- und Haushaltspellets und erklärt, warum sich beide Märkte ergänzen können.

 

Welche Herausforderung bringt der Anstieg von Co-Firing mit sich?
„In der Tat beabsichtigen immer mehr Stromerzeuger, ihre CO2-Emissionen mit dem Einsatz von Pellets in Kohlekraftwerken zu reduzieren. Die Auswirkungen dieser Entwicklung auf den Markt für Haushaltspellets sind aber gering. Industriepellets für Kraftwerke weisen eine minderwertige Qualität auf und sind deshalb kostengünstiger als Pellets für Haushalte. Für Kraftwerke wäre es unwirtschaftlich, Premiumpellets für die Produktion von Ökostrom zu verwenden.“

 


Read more ...

Biotech Pelletheizung

BIOTECH Pelletheizung


Pelletheizung und Solaranlagen sind die Heizungen der Zukunft.


Sie arbeiten ökonomischer als die klassischen Methoden wie Strom und Öl. Es bedarf einen Pelletkessel um eine Pelletheizung betreiben zu können. In diesem werden Holzpellets aus Sägemehl oder Holzspänen verfeuert. Es gibt platzsparende und große Pelletkessel.


Read more ...

Neue Förderregeln für Wärmepumpen und Pelletheizung

Neue Förderregeln für Wärmepumpen und Pelletheizung


Leipzig - Für den Einbau von Heizkesseln, Wärmepumpen und Pelletheizungen gelten neue Förderregeln. Ulrike Körber, Energieberaterin der Verbraucherzentrale Sachsen erklärt welche Anforderungen seit dem 1. September gestellt werden

„Die Zuschüsse erhält seit 1. September nur, wer mit der Pelletheizung zugleich eine effiziente Umwälzpumpe einbauen und einen hydraulischen Abgleich durchführen lässt“, erklärt Energieberaterin Ulrike Körber. Das gleiche gilt für den Einbau von Wärmepumpen.

 


Read more ...

Renon - Der Neue Pelletkessel von Elco

Pelletkessel von ELCO GmbHPelletkessel Renon von Elco

Renon - Der Neue Pelletkessel von Elco


Derzeit ist Holz als Brennstoff zur Erzeugung von Heizwärme ist in aller Munde.
Elco präsentiert auf der SHK Essen und IFH Intherm einen neuen Pelletkessel.

 

Dieser vollautomatische Renon arbeitet in einem Leistungsbereich von 3 bis 14,9 Kilowatt und eignet sich für den Einsatz in Einfamilienhäusern. Der Kessel mit einer Breite von 65 cm, einer Länge von 136 cm und einer Höhe von 130 cm kann in Kesselkörper (200 kg) und Vorratsbehälter (150 kg) geteilt werden. So lässt er sich leichter in den Heizraum einbringen.


Read more ...

Die Interpellets 2011 und das 11. Industrieforum Pellets

Die Interpellets 2011Interpellets

5. bis 7. Oktober 2011, Messe Stuttgart

Von 4. bis 5. Oktober 2011 findet in Stuttgart, im Internationalen Congresscenter neben der Interpellets 2011 auch das 11. Industrieforum Pellets statt.


Immer mehr Sporthallen, Schulen, Krankenhäuser und Gewerbebetriebe werden mit Pellets geheizt. Die Betreiber sparen dadurch ja nach Größe der Anlage Tausend Euro Brennstoffkosten pro Jahr. Die Interpellets 2011 und das 11. Industrieforum Pellets informieren Kommunen und Gewerbebetriebe, die auf Pellets umsteigen möchten.


Gewerbe und Kommunen sparen mit Holzpellets

Die Kommunen müssen seit Mai nicht nur bei neuen, sondern auch bei bestehenden öffentlichen Gebäuden, die grundlegend renoviert werden, einen Teil ihres Wärme- und Kältebedarfs durch erneuerbare Energien decken. Sie sollen beim Ausbau Vorbild erneuerbaren Energien sein. Die entsprechende Novelle trat am 1. Mai 2011 des Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) in Kraft. „Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass jährlich bei ca. 2.470 öffentlichen Gebäuden aufgrund der Vorbildfunktion in erneuerbare Energien investiert werden müsste. Insgesamt sind rund 190.000 öffentliche Gebäude von den Vorgaben betroffen“, so Martin Eggstein, Abteilungsleiter für Grundsatz, Nachhaltigkeit und Klimaschutz im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg.


Read more ...

Die Steigende Produktion von Holzpellets sorgen für günstige Preise

Die Steigende Produktion von Holzpellets sorgen für günstige Preise

 
Pellets: Auch im zweiten Quartal 2011 besteht ein hohes Produktionsniveau

 

In Deutschland befindet sich die Pelletproduktion Auch im zweiten Quartal 2011 auf einem hohen Niveau. So wurden etwa 456.000 Tonnen nach Erhebungen des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbandes (DEPV) zwischen April und Juni 2011 erzeugt. Das sind etwa 6 % (etwa. 26.000 t) mehr als im ersten Quartal des Jahres. „Der Verbraucher kann sich bei Holzpellets auf Versorgungssicherheit und auf einen konstanten Preis verlassen“, so der der geschäftsführende DEPV-Vorsitzende, Martin Bentele. Durch den aktuell sehr hohen Preisvorteils von Pellets gegenüber Heizöl (im Juli 2011 etwa 43% ) , deckt sich im Sommer ein Großteil der privaten Betreiber einer Pelletheizung mit dem Saisonbedarf ein.


Read more ...

Blauer Engel für Pellets

Blauer Engel für Pelletsblaue-engel


Laut Information des Umweltbundesamtes können Pelletshersteller, die ihre Pellets energieeffizient und nachhaltig herstellen, ab sofort den Blauen Engel erhalten. Dazu müssen sie die Hersteller von Holzpellets die Wärme zur Trocknung entweder durch erneuerbare Energien oder/und aus industrieller Abwärme bereitstellen und effizient einsetzen. Die bei der Herstellung entstehende Feinstaubemission muss die emissionsbegrenzenden Anforderungen einhalten. Für die Produktion dürfen die Pellets-Hersteller nur Hölzer aus nachhaltiger Forstwirtschaft und chemisch unbehandelte Holzrückstände verwenden.

Read more ...

Heizen mit Holz wird durch Pellets komfortabel

Einfache Lagerung, hohe Wärmeleistung:

 

Heizen mit Holz wird durch Pellets komfortabel

 

Die Reserven fossiler Brennstoffe, wie Gas oder Öl sind begrenzt und irgendwann aufgebraucht. Holz dagegen ist ein Energieträger, der sich durch nachwachsende Wälder immer wieder erneuert. Für die Gebäudebeheizung wo regenerative Energien in Zukunft ja eine immer größere Rolle spielen ist es die Ideale Wärmelösung. Viele Hausbesitzer allerdings vermuten beim Gedanken an eine Holzheizung immer noch einen recht mühevollen Weg bis zur angenehmen Raumtemperatur. Muss das Holz nicht transportiert, geschichtet und einzeln in die Brennkammer eingefüllt werden? Was ist nach mehrstündiger Abwesenheit, kommt man da nicht in ein kaltes Haus zurück, weil niemand nachgelegt hat? Und das entsorgen der ständig anfallenden Asche macht doch zusätzlich viel Arbeit?


Read more ...

Nordamerikas größte Pelletfabrik eröffnet

Nordamerikas größte Pelletfabrik - aus Östereich

 

In Waycross Georgia wurde am 12. Mai die größte Pelletsprodutionsanlage Nordamerikas eröffnet. Jährlich wird diese Anlage mehr als der gesamte Jahresbedarf von Österreich also 750.000 Tonnen Pellets produzieren. Die Österreichische Andritz AG hat die Anlage errichtet. Der Branchenverband Pro Pellets Austria meldet: Die Firma RWE Innogy, einer Tochter des deutschen Stromkonzerns RWE wird die Anlage in Waycross betreiben.


Read more ...

Pelletsfirmen in NRW

Pelletsfirmen in NRW - Energieagentur informiertMarktführer Holzpellets nrw

 

Um in der der nordrhein westfälischen  Pelletsbranche für Durchblick zu sorgen hat die Energieagentur NRW eine neue Broschüre, den Marktführen 2011 veröffentlich. In dieser stellen kompetente und erfahrene Unternehmen ihrer Leistungen vor.

 


Read more ...

Enspa - Ein Unternehmen setzt neue Maßstäbe

Enspa - Ein Unternehmen setzt neue Maßstäbe

 

Das Unternehmen Enspa-Energiesparsysteme, mit Hauptsitz in Attenhausen, hat sich im Bereich Haustechnik mit der Planung und Lieferung und der Montage von energiesparenden Heizungs- und Sanitärkonzeptionen einen Namen gemacht.

Neben dem entscheidenden Vorteil, dass die gesamte Haustechnik aus einer Hand angeboten wird, hat sich das Unternehmen das Ziel gesetzt, sich durch zukunftsorientierte Eigenentwicklungen vom Markt abzuheben und dabei hohe Qualität mit einem Spitzenservice zu kombinieren.


Read more ...

Vollautomatische High-End Pelletheizung ES-PL von Enspa

Das aufstrebende Unternehmen Enspa-Energiesparsysteme hat mit dem ES-PL einen fast wartungsfreien und vollautomatischen Pelletskessel auf den Markt gebracht. Dieser High-End Pelletskessel hat neben seinen Qualitätsmerkmalen und Spitzenwerten ein ausgesprochen gutes Preis-Leistungsverhältnis. Enspa hat neben der High-End-Pelletkessel-Variante auch noch einen günstigeren Pelletskessel, den man allerdings selbst reinigen muss.

Das Unternehmen Enspa hat es sich zum Ziel gemacht, jedem das heizen mit Pellets zu ermöglichen. Der ES-PL von Enspa ist als High-End-Lösung in jedem Fall empfehlenswert, doch nicht jeder wird sich einen solchen Pelletskessel leisten können, aus diesem Grund entschied die Geschäftsleitung der Firma Enspa einen 2.


Read more ...

Pelletheizung unter 10.000 Euro von Kago, German Pellets und Enspa

Pelletheizung unter 10.000 Euro von Kago, German Pellets und Enspa

Pelletheizung Enspa, Kago

 

Im Zeitalter der Erneuerbaren Energien entsteht ein RUN der guten Angebote. Anbieter wie Enspa, German Pellets und Kago bieten Pelletheizungen unter 10.000 Euro an.

Da Kago Anfang des Jahres Konkurs anmelden musste und vor dem Aus stand, hat das Unternehmen German Pellets, Kago übernommen und versucht nun unter der Leitung von Peter Leibold, Kago wieder aufzubauen. German Pellets und Kago bieten nun gemeinsam eine Pelletheizung für nur 9.990 Euro an um den Pelletsmarkt aufzuwirbeln.

Auch das Unternehmen Enspa-Energiesparsysteme bietet eine komplette Pelletheizung für einen unglaublichen Preis von 9.500 Euro an aber was steckt hinter diesen Angeboten und sind sie empfehlenswert?

 


Read more ...

 

Werbung

Energie-Topliste

Brennstoffzellen - Photovoltaik -Solar - Topliste
Link - Topliste

 

 

 

Wir informieren in einem Blog, bieten ein Forum und eine Topliste zu den Themen Erneuerbare Energien, Pelletheizung, Holzpellets, Pelletkessel, Solarthermie, Thermische Solaranlage, Kleinwasserkraftwerke, LED Leuchtmittel, uvm. Wir geben uns stets größte Mühe, sollten Sie aber Verbesserungsvorschläge haben oder Informationen fehlen - schreiben Sie uns doch einfach an!

Auf unserer Partnerseite finden Sie unter nachfolgendem Link jede Menge Infos zur Photovoltaikanlage. Der Artikel heißt: Photovoltaikanlage - erst informieren, dann kaufen

Wir möchten uns an der Stelle dafür entschuldigen, dass die Informationen teilweise nicht korrekt, nicht auf dem neusten Stand sind. Wir sind derzeit damit beschäftigt alle Seiten neu aufzubauen und alle Informationen zu überarbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

© Michael Hilß, Brennstoffzellen-heiztechnik.de
All rights reserved.