Infoportal für Erneuerbare Energien
Vorteile der Pelletheizung
Pelletheizungen, Solaranlagen uvm.

Angebote - Preisvergleich

Fordern sie sich bis zu 4 Angebote von Anbietern aus Ihrer Region an!

preisvergleich_angebote
E-Mail Drucken PDF

Vorteile der Pelletheizung

Nachfolgend werden wir Ihnen kurz die ökologischen und ökonomischen Vorteile einer Pelletsheizung aufführen.

 

Ökologische Vorteile von Pelletheizungen

Deutliche Minderung des Treibhauseffekts durch den Einsatz eines Pelletskessels

Kohlendioxid ist bekanntlich zum Großen Teil mitverantwortlich für den Treibhauseffekt. Bei der Verbrennung von fossilen Brennstoffen wird Kohlendioxid freigesetzt, egal ob es sich um Öl, Gas, Kohle oder Holz handelt.

Der Vorteil von Pelletheizung liegt nun aber darin, dass das verbrannte Holz genauso viel Kohlendioxid bei der Verbrennung abgibt, wie es als Baum aufgenommen hat. Man nenn dies CO2-neutral.

Bei Kohle, Gas oder Öl schlummert das ganze Kohlendioxid jedoch seit Jahrtausenden gebunden im Erdboden und würde normalerweise nicht in die Atmosphäre der Erde entweichen können. Wird die z.B. Kohle dann aber verbrannt gelangt dieses gebundene Kohlendioxid in unsere Luft.

Im Zusammenhang mit der Gewinnung, Aufbereitung und dem Transport wird natürlich auch noch CO2 freigesetzt (durch die Maschinen & Fahrzeuge, die auch Energie benötigen). Aber auch hier liegen Pelletsheizungen bei 1/3 bis 1/5 der CO2-Emission von Öl oder Gas.

Verringerung sauren Regens

Bei der Verbrennung von Pellets kommt es im Vergleich zu anderen fossilen Brennstoffen zu einem geringeren Ausstoß von Schwefeldioxid, was sauren Regen verursacht, Waldsterben usw.

Wenig Transportrisiko bei Holzpellets

Denk man an die großen Öltanker-Katastrophen und stellt sich vor die gleiche Menge Holz-Pellets wäre in das Meer gelangt ist wohl jedem direkt verständlich, dass Holz keine Gefahr für Wasser und die Tier und Pflanzenwelt darstellt, selbst wenn es zu Transportunfällen käme.

Ökonomomische Vorteile der Pelletheizung

Regionale Arbeitsplätze

Heimisches Holz, das verwertet, aufbereitet und transportiert werden muss schafft logischerweise Arbeitsplätze Vor Ort - im Gegensatz zu weiteren Ölbohrungen im Iran oder Alaska. Somit werden soziale Strukturen im Inland gestärkt.

Sicherheit bei der Versorgung

Zur Zeit werden in Deutschland ca. 60% des jährlichen Zuwachses an Holz genutzt. Alleine in unserem Land sind also noch große Reserven für diesen nachwachsenden Brennstoff vorhanden.

Preisvorteil

Die Preise von Öl und Gas werden weiter steigen, da die Ressorcen der Erde knapper werden. Holz ist jedoch nicht von dieser Preisentwicklung abhängig. Bereits jetzt liegt der Preis beim Holz mit 3,8 Cent/kWh deutlich unter den 5,5 bis 6,2 Cent/kWh von Gas und Heizöl.

Was sind die Vorteile der Pelletheizung bzw. der Holzpelltes im Vergleich zu anderen biogenen Brennstoffen? erfahren Sie mehr auf der nächsten Seite...

 

 

Werbung

Energie-Topliste

Brennstoffzellen - Photovoltaik -Solar - Topliste
Link - Topliste

 

 

 

Wir informieren in einem Blog, bieten ein Forum und eine Topliste zu den Themen Erneuerbare Energien, Pelletheizung, Holzpellets, Pelletkessel, Solarthermie, Thermische Solaranlage, Kleinwasserkraftwerke, LED Leuchtmittel, uvm. Wir geben uns stets größte Mühe, sollten Sie aber Verbesserungsvorschläge haben oder Informationen fehlen - schreiben Sie uns doch einfach an!

Auf unserer Partnerseite finden Sie unter nachfolgendem Link jede Menge Infos zur Photovoltaikanlage. Der Artikel heißt: Photovoltaikanlage - erst informieren, dann kaufen

© Michael Hilß, Brennstoffzellen-heiztechnik.de
All rights reserved.